Auch der Schießsport kam nicht zu kurz, so konnte der Kamerad Albert Hartmann in den Jahren 1979/80 und 1980/1981 den Pokal der Schießmeister erringen, er holte sich den „England Cup“ im Jahre 1987. Im Jahre 1984 wurde die Kompanie nach langen Jahren wieder Pokalsieger im Luftgewehr und sie stellte auch diverse Kameraden als Einzelsieger in den beiden Disziplinen KK und LG. So wurde auch in den letzten Jahren so manches Pfand beim Vogelschießen zum Schützenfest geholt oder die Jäger konnten Schützenhilfe leisten.
 
Natürlich war auch die Jugend im Verein erfolgreich, nicht nur das sie einige Pfänder oder Pokale erhielten, sie holten sich auch die ein oder andere Königswürde. Im Jahre 1984 wurde Nico Schier Pagenkönig der Bruderschaft. Auch hier war die Freude groß.
 
Wie in den früheren Jahren, so auch noch heute, sind Kameraden der Jäger, in der Bruderschaft durch den einen oder anderen Kameraden vertreten. So stellen die Jäger mit unserem Ehrenmitglied und Ehrenringträger Albert Hartmann den stellvertretenden Bundesmeister und mit Michael Hartmann den Jungschützenmeister des Bezirksverbandes Düsseldorf – West.  Albert wurde im Jahre 1993 auf unserem Krönungsball vom Bezirksvorstand für seine geleistete Arbeit auch für den Bezirksverband mit dem Schulterband des Bundes der Historischen Schützenbruderschaften ausgezeichnet.
 
Groß war die Freude aller Jäger, als mit der Überreichung des Bundesverdienstkreuzes durch den damaligen Oberbürgermeister Klaus Bungert an unser Ehrenhauptmann Josef Nelles, der über 25 Jahre als Hauptmann die Geschicke der Jäger maßgeblich mitbestimmte, über 73 Jahre Mitglied dieser Kompanie ist. Er wurde für seine herausragenden Leistungen mit dem Ehrenring der Kompanie ausgezeichnet, sowie mit verschiedenen Auszeichnungen des Hauptvereins, so ist er unter anderen Ehrenschießmeister des Oberbilker Schützenvereins