Wie schon in der Chronik im ersten Teil genannt wurde, haben einige Kameraden mit unseren Ehrenoberstleutnant den Spinnemittwoch wieder aufleben lassen. An diesem Tag zum Kirmesausklang schießen oder spielen die Frauen ihre Spinnekönigin aus. Mittlerweile treffen sich die teilnehmenden Mitglieder und die Damen gegen Mittag im Vereinslokal, um dort den Ausklang des Schützenfestes zu feiern, dies wird auch dazu genutzt die Außendekoration (Schilder und Wimpel) am Vereinslokal zu entfernen. Die Organisation liegt in den Händen des Festausschuss, insbesondere die Durchführung des späten Nachmittags mit der Preisverteilung, wird von unserem Geschäftsführer Wolfgang Plantsch in hervorragender Weise durchgeführt, manchmal an der „Schmerzgrenze“ des Einzelnen, aber jedes Jahr lässt sich Wolfgang gottlob was Neues einfallen. Immer wieder eine Teilnahme wert.
 
Übrig geblieben sind in all den Jahren unsere festen Termine: Versammlung jeden ersten Freitag im Monat, unser traditionelles Königsschießen, am 1.Mai und der Krönungsball, zweiter Samstag im Oktober. Diesen feiern wir in jedem Jahr mit all unseren Freunden und Gönnern bisher in den unterschiedlichen Sälen in Düsseldorf. Eine ganz besondere Zusammenkunft ist jedes Jahr unsere Weihnachtsfeier am Samstag, des 2.Advents, welche für unseren Nachwuchs stattfindet, wozu natürlich die ganze Jägerfamilie eingeladen wird. Bei Kakao, Kaffee und Kuchen wird dann zusammen die vorweihnachtliche Stimmung genossen, die Kinder bekommen noch eine Kleinigkeit von Weihnachtsmann. Anschließend findet der Kameradschaftsabend der Gesellschaft statt, zu diesem Abend werden alle Mitglieder eingeladen. An diesem Abend findet auch die offizielle Krönung unseres passiven Königs statt. Außerdem werden die restlichen Pokalehrungen durchgeführt, welche aus Zeitgründen nicht mehr auf dem jeweiligen Krönungsball verliehen werden. Zum Dank erhalten die Damen noch ein kleines Präsent und so endet im Kreise der Jägerfamilie dann das jeweilige Schützenjahr für die Gesellschaft bei einer gemütlichen und vorweihnachtlichen  Stimmung.
 
Heute ist der Terminkalender eines jeden Schützen so prall gefüllt mit Terminen, das man immer dankbar sein kann, wenn genügend Kameraden zu den einzelnen Veranstaltungen der Gesellschaft und Bruderschaft erscheinen und rege daran teilnehmen. Für mehr Informationen nutzen sie die Seiten auf unserer Homepage.