Montagmorgen 10:00 Uhr im Jägerdomizil. Patrizia und Stefanie haben sich etwas Besonderes für die Kameraden einfallen lassen. Sie dekorierten den Hof in etwas Urlaubs-Feeling (Malle lässt Grüßen) um.

Jeder Kamerad bekam eine Hula-Kette in Vereinsfarben und es wurde der 1.Bierkönig der Gesellschaft von den Pagen ausgelost. Unser Sieger Fabian bekam ein Hütchen und eine Urkunde zur Erinnerung. Bei all dem Spaß, gab es ein leckeres Frühstück, welches auch von einem Kameraden gestiftet wurde. Nach der gemeinsamen Stärkung ging es zum Antreten mit anschließendem Festzug. Wie im letzten Jahr auch marschierten wir gemeinsam mit den Kameraden der Freischütz 05, wir machten eine "bunte Reihe", die anschließende Parade fand an der St.Apollinaris Kirche statt.

Nach Eintreffen im Festzelt stand unsere Jugend, sowie unsere Jubilare im Mittelpunkt. Zunächst bekamen unsere Pagen ihre Urkunden für das erfolgreiche Pagenpokalschießen und Celina ihre Ehrung vom Pagenvogel.

Ein weiterer Höhepunkt waren die diesjährigen Jubilare der Gesellschaft. Uwe Getzlaff wurde vom Regiment für 40 jährige Mitgliedschaft in Gesellschaft und Bruderschaft ausgezeichnet.

Josef Filter wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft in Gesellschaft und Bruderschaft des Schützenvereins-Oberbilk ausgezeichnet.

?Wenn das kein Grund zum feiern ist...?Wir haben immer etwas zu feiern.