Generalappell

Unseren diesjährigen Generalappell konnten wir erstmals seit vielen Jahren nicht mehr in unserem Vereinslokal durchführen. (geschlossen 2014) Als Lösung haben wir seit einiger Zeit in der Gaststäätte "Wellnetz" gefunden, dorthin wurden auch die Kameraden eingeladen. Auch wenn nicht alle daran teilnahmen, war es ein angenehmer Tag. Unser Spieß Andreas bat nun einzeln die Unformierten in sein "Büro", dort wurde die jeweilige Uniform und sonstige Dinge durch ihn konntroliert, seltsamerweise findet er immer etwas. smiley  Nach Begleichung des Strafgeldes bekommt man von ihm die Schießkarten und den Kompaniebefehl ausgehändigt. Natürlich wurde auch der Spieß kontrolliert, zu sehen bei den Bildern auf Seite 3 von unserem 2. Hauptmann R.Linnemann und der Pagenkönigin Katharina überprüft. Auch er kam nicht ohne entsprechendes Strafgeld davon.

Ein gemeinsames Essen und nette Unterhaltung rundeten den Nachmittag ab.  Für die Uniformierten, welche nicht anwesend waren gibt es am Schützenfestsamstag "Generalappell 2.0" wink

Also bis dahin und wir hoffen das wir alle ein sonniges und schönes Schützenfest 2015 feiern können.

Der Vorstand