Nach einem warmen Sonntag folgt ein warmer Montag. Treffpunkt 10:30 Uhr auf dem Hof. Unser Spieß und derzeitiger König Andreas L. hat zum Frühstück eingeladen. Alles war reichlich da, sogar für Vitamine (Säfte) wurde gesorgt. Nach dem Frühstück schoss die Jugend ihren Königsvogel mit dem Gummigewehr aus.

Erstmalig seit Jahren wird auch der neue Pagenkönig wieder ausgeschossen und nicht ausgespielt wie in den letzten Jahren. Den Kopf holte Pascal L., rechter Flügel holte Leon F., linker Flügel holte Cassandra H., Schwanz holte Oliver K. und den Klotz holte Celina K..

Jetzt wurde es ernst und die Königsplatte wurde aufgesteckt. Es sind tolle Treffer dabei gewesen und die Platte runter geschossen hat unsere liebe Celina K. und somit ist sie die neue Pagenkönigin des Jägercorps. Die Pfänderehrung und Krönung folgt am Dienstag. Im Anschluss wurde aufgeräumt.

Der 2.Hauptmann Ralf L. und der 1.Hauptmann Thomas K. von der Freischütz hatten am Abend vorher noch was ausgeheckt und somit wurde mal eben ein ?gemeinsamer Spießappell? im Gambrinus von beiden Spießen der beiden Gesellschaft vollzogen. Alle Kameraden hatten wohl viel Spaß dabei.

Im Anschluss ging es dann zum Antreten, auch in diesem Jahr marschierten die beiden Gesellschaft gemischt auch zur Parade an die St. Apollinaris Kirche. Es war ein sehr schönes gemischtes Bild von beiden Gesellschaften. Nach einer kurzen Wasserpause ging es dann weiter bis in Zelt, welches heute im Zeichen der Jugend steht.

Beim Pagenpokal belegte Celina K. den 2.Platz, Sarah H. den 4.Platz und Cassandra H. den 12.Platz, beim Schülerpokal belegte Pascal L. den 2.Platz. Grandios unsere Kids und darum lassen wir sie im Anschluss bei einer LIMO ?Runde hochleben. Heute wurde Albert H. vom Regiment für sein 50 jähriges Jubiläum geehrt.

Jetzt warteten wir alle darauf wer neuer König in Oberbilk wird und es wurde kein geringerer als Josef Becker. Auch dieser Abend ging mit Musik und Tanz in gemütlicher Runde zu Ende.