Königsschießen

Da der 1.Mai in diesem Jahr auf einem Montag fiel, waren sich die Kameraden frühzeitig einig, das Königsschießen vorzuziehen und am Samstag, 29.04. durchzuführen. Die Jägerfamilie traf sich nun an diesem Tag zum alljährlichen Königsschießen erneut auf dem Schießstand in Düsseldorf- Bilk.

Bei einigermaßen gutem Wetter freuten sich die Kameraden, Kinder und Gäste auf ein fröhliches Schießvergnügen. Die Schießleiter und der Festausschuss hatten viel für den Tag vorbereitet und geplant.

Die anwesenden Kinder wurden durch unseren Pagenvater Stefanie unterhalten. Diverse Spiele wurden mit den Kindern gemacht und zum guten Schluss gab es noch einen Schießwettbewerb, natürlich mit dem sogenannten „Kindergewehr“, alle Kinder wurden entsprechend ausgezeichnet und erhielten entsprechende Preise und Urkunden. Herzlichen Glückwunsch.

Für das leibliche Wohl sorgte in diesem Jahr die Gaststätte „Wellnetz“ und deren Chefkoch „Jörg“, es war von allem reichlich vorhanden und geschmeckt hat es auch allen. Die Anwesenden sind bestimmt satt geworden. 😊

Wer damit noch nicht genug hatte, konnte sich später an der reichhaltigen Kuchenauswahl satt essen.

Was die Schießleiter, der Festausschuss und der Pagenvater noch zu berichten haben, folgt jetzt an dieser Stelle!

Wobei bei der Mitgliedsstärke der Gesellschaft ist es nicht verwunderlich, dass die Aspiranten für den König nicht vom Himmel fallen. Aufgrund der geringen Mitgliederzahl der Gesellschaft, darüber hinaus Unterliegen einige Kameraden der allgemeinen Sperrfrist, ist es uns gelungen einen neuen König auszuschießen.

Es ist kein Unbekannter geworden, mit einem tollen Schuss holte sich unser Kamerad und Fahnenschwenker Uwe Getzlaff die Königsplatte.

An dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch.

Spannend wurde das Schießen auf die Platte des passiven Königs, hier konnte sich unser Ehrennadelträger Thomas Kapner mit einem gezielten Schuss die Würde des passiven Königs sichern. Glückwunsch.

Der anschließende spannende Wettstreit um die Würde des Jägermeisters konnte sich unser Kamerad Detlef Hartmann zum 6.Mal sichern. Herzlichen Glückwunsch

In der nachfolgenden Tabelle sind alle erfolgreichen Schützen und Schützinnen aufgelistet.

 

Damenvogel

Preisvogel

Königsvogel

Kindervogel

Kopf

Ilona Plantsch

Rudi Uebel

Sebastian Bergmann

Sarah

r. Flügel

Stefanie Kapner

Patrizia Bergmann

Detlef Hartmann

Celina

l. Flügel

Angela Becker

Uwe Getzlaff

Rudi Uebel

Pascal

Schwanz

Roswitha Hartmann

Stefanie Kapner

Wolfgang Plantsch

Katharina

Klotz

Patrizia Bergmann

Thomas Kapner

Tom Getzlaff

Devin

Platte

Stefanie Kapner

Tom Getzlaff

Uwe Getzlaff

Oliver

Ferner wurde noch der „Peter Kapner Pokal“ ausgeschossen, die notwendige und erforderliche Platte schoss der Kamerad Ralf Linnemann. Glückwunsch allen erfolgreichen Schützen und Schützinnen.

Nachdem alle Pfänder und Platten geschossen waren kamen wir zur Siegerehrung Die Proklamation und Ehrung des neuen Kompaniekönigs übernahm der 2.Hauptmann Ralf Linnemann, er überreichte dem neuen König die entsprechende Kette und übergab einen Preis. Die weitere Siegerehrung übernahm ebenfalls unser 2.Hauptmann und 1.Schießmeister Ralf Linnemann, der von unserem 1.Kassierer unterstützt wurde, welcher auch den erfolgreichen Teilnehmer des Königsschießens mit entsprechenden Preisen auszeichnete. Ebenso erhielten die Kinder ihre Preise und Urkunden.

Somit ging ein für alle ein schönes Königsschießen zu Ende. An dieser Stelle bedanken wir uns bei „Jokel“ dem Schießmeister von Bilk für die Arbeit und Unterstützung beim Schießen.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Unterstützern, Spendern und Gönnern, insbesondere auch in diesem Jahr bei der Fa. Edelmann.

Unser 1.Kassierer sagt Danke für die Unterstützung bei Allen für diesen Tag.

Der Vorstand