Update 10. Mai Coronakrise, Absage aller Veranstaltungen

Auf der Vorstandssitzung am 8. Mai hat der Vorstand beschlossen, die diesjährigen Veranstaltungen komplett abzusagen.

hier weiterlesen

Update 2. Mai Coronakrise, Absage Schützenfest

Wie bereits in den bisherigen, aktuellen Mitteilungen erwähnt wurde, waren die Aktivitäten des Regiments zunächst bis zum 7.5. des Jahres eingestellt. Heute wurde nun das diesjährige Schützenfest endgültig abgesagt.

hier weiterlesen

Update Coronakrise

Update Coronakrise

Wie den Medien zu entnehmen war, werden Zug um Zug die Kontaktbeschränkungen aufgehoben. Die weitere Entwicklung ist den aktuellen Nachrichten zu entnehmen. Die Aktivitäten des Regimentes und der Gesellschaft sind mindestens bis zum 7.5. eingestellt. Sofern es hier keine wesentlichen Änderungen gibt, gilt dies darüber hinaus bis auf weiteres.

Sobald sich Neues ergibt, werden wir hier darüber informieren. Bleibt alle gesund.

Egon Gautier verstorben

Gestern erhielten wir die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Ehrenmitglied und Ehrenchef des Regimentes, Egon Gautier, im Altern von 87 Jahren verstorben ist.

hier weiterlesen
Coronakrise

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Coronakrise sind vorerst bis zum 22. April alle Aktivitäten des Regimentes eingestellt. Wir hoffen, dass möglichst alle Mitbürger und Freunde des Vereins gesund und wohlbehalten durch diese Krise hindurch kommen. Um nicht den zunehmend verbreiteten Fakenews im Internet "auf den Leim" zu gehen, empfehlen wir jedem, sich in erster Linie über die offiziellen Internetseiten der öffentlichen Stellen (Bundesregierung, Landesregierung, Stadt Düsseldorf, Robert-Koch-Institut) zu informieren. Dort werden die am häufigsten gestellten Fragen zum Coronavirus und einer damit einhergehenden Erkrankung beantwortet. Dort finden sich auch die entsprechenden Telefonnummern der Infotelefone oder ggf. weiterer Ansprechpartner.

 

In erster Linie bitten wir jedoch alle, im Interesse der Allgemeinheit, die entsprechenden Verhaltensrichtlinien zu beachten, d. h. Kontaktvermeidung (physicher Kontakt) soweit wie möglich, Hände waschen so oft wie möglich. Im Falle eines Verdachts der Erkrankung mit diesem Virus, wendet euch bitte zunächst -wie bei allen anderen Erkrankungen- telefonisch an euren Hausarzt und besprecht mit diesem die weitere Vorgehensweise.

 

Allen gute Gesundheit und bis bald.