Anlage 1 zur Finanz- und Kassenordnung

Anlage 1 enthält die ab 2006 vorgesehenen Beitragssätze und Umlagen

In den neuen Beitragssätzen sind die bisher einzeln abgerechneten, nachstehenden Umlagen bereits enthalten.

Familienunterstützung 2,56 Euro wird aufgerundet auf nunmehr 3,- Euro

Schussgeld 7,67 Euro wird aufgerundet auf 8,- Euro

Umlage für Fahrt zum Königsschießen 6,- Euro

Umlage für Preis zum Königsschießen 8,- Euro

Umlage für Sommerfest 10,- Euro

Umlage für Tombola zum Krönungsball 15,-Euro

Jahresbeitrag in Höhe von 98,28 Euro (12x8,19 Euro) wird aufgerundet auf 100.- Euro

Folgende Beitragssätze gelten ab 1.1.2006.

 

Aktive Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von 150.-Euro bzw. monatlich 12,50 Euro

Berücksichtigt man, dass die vorstehenden Umlagen nun im Beitrag enthalten sind und von allen gezahlt werden müssen, ergibt sich gegenüber der bisherigen Abrechnung (Jahr 2005) eine Erhöhung um 12,49 Euro oder rd. 1,40 Euro monatlich.

 

Ehrenmitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von 75.- Euro , in dem die vorstehenden Umlagen ebenfalls enthalten sind. Darüber hinaus umfasst dieser Betrag im übrigen anteilig den an das Regiment abzuführenden Beitrag, der bisher ausschließlich von der Gesellschaft getragen wurde. In der Gesellschaft selbst sind Ehrenmitglieder weiterhin beitragsfrei.

Passive Mitglieder zahlen weiterhin 60.- Euro Jahresbeitrag. Umlagen werden nach Bedarf im Einzelfall in oben genannter Höhe abgerechnet. Ab 2007 wird das sogenannte Schussgeld (Preis für die Eintrittskarte zum Schützenfest) in den Beitrag eingerechnet.

Beitragssenkungen aus sozialen Gründen oder für Jugendliche sind bis zur Hälfte des Beitrages für aktive Mitglieder möglich.

Die o.g. Anlage 1 wird hiermit durch den Mehrheitsbeschluss aufgehoben und durch den gefassten Bescluss vom 10.01.2014 ersetzt.

Beschluss der Generalversammlung vom 10.01.2014

Auf der oben genannten Generalversammlung haben die anwesenden stimmberechtigten Mitglieder durch Mehrheitsbeschluss entschieden,

den Betrag "Aktiv" um 2,50 Euro pro Monat zu erhöhen, somit beträgt ab 2014 der Jahresbeitrag 180,-- Euro. (15,--Euro pro Monat)

den Betrag "passiv" um 1,00 Euro pro Monat zu erhöhen, somit beträgt ab 2014 der Jahresbeitrag 72,-- Euro. (6,-- Euro pro Monat)

Beitragssenkungen aus sozialen Gründen oder für Jugendliche sind bis zur Hälfte des Beitrages für aktive Mitglieder möglich.